Sie sind auf der Suche nach einem geeigneten Anbieter für ein Bauherrenmodell? Sie wissen aber nicht so recht, worauf Sie dabei achten sollten? Mit unseren Tipps bieten wir Ihnen eine Hilfestellung, um die richtige Entscheidung zu treffen.

Die Wahl des Anbieters für ein Bauherrenmodell: Worauf müssen Sie achten?

Sie werden im Internet viele verschiedene Anbieter für Bauherrenmodelle finden. Wichtig ist es, darauf zu achten, dass Sie einen Anbieter wählen, der über eine langjährige Erfahrung in diesem Bereich verfügt. Bauherrenmodelle sind ein äußerst komplexes Thema. Darum raten wir eingehend dazu, einen Profi auf diesem Gebiet heranzuziehen.

Darüber hinaus sollten Sie genau auf die Lage der Immobilie achten sowie auf die hierfür zu Grunde gelegten Zahlen für die Renditeberechnung. Die vorgelegte Berechnung sollte schlüssig, nachvollziehbar und stressbeständig sein.

Gibt es “DEN” Anbieter für Bauherrenmodelle in Österreich?

Nein, den gibt es nicht. Es gibt diverse Anbieter, die unterschiedliche Vorteile und Kompetenzen haben. Achten Sie bei der Auswahl des Anbieters darauf, dass Ihnen das Projekt zusagt und dass es zu Ihnen passt. Das Vertrauen in Ihren Anbieter und in das entstehende Projekt ist elementar.

Unserer Erfahrung nach eignen sich bei der Auswahl der Anbieter vor allem Unternehmen, welche sich bereits in der Praxis bewährt haben und dementsprechend auch schon etliche Bauvorhaben realisiert haben.

Wir arbeiten deshalb schon seit vielen Jahren mit der Fima IFA – Institut für Anlageberatung. Das Unternehmen hat schon unzählige Projekte dieser Art abgewickelt und dahingehend eine hohe Kompetenz hierfür generiert.

Die IFA gilt als Miterfinderin des Bauherrenmodells und verfügt über 40 Jahre Erfahrung. Zudem können diese auf mehr als 500 erfolgreich realisierte Bauvorhaben zurückblicken.

Wie finden Sie heraus, ob ein Anbieter gut oder schlecht ist?

Dies ist ein sehr komplexes Thema, das sich nicht so einfach beantworten lässt. Wir können unsererseits aber sagen, dass die Zusammenarbeit mit der zuvor genannten Firma hervorragend funktioniert. Dieser Anbieter vereint theoretisches Know How und jahrelange Praxiserfahrung, wie nur sehr wenige am Markt.

Achten Sie bei der Auswahl Ihres Anbieters jedenfalls auf 3 Dinge:

1. Referenzprojekte:

Lassen Sie sich diese genau zeigen und erklären. Achten Sie dabei darauf, wann diese realisiert wurden, in welcher Qualität die Umsetzung stattfand und wie diese heute aussehen.

2. Kundenstimmen und Bewertungen:

Auch wenn Sie Inhalten aus dem Internet nicht unreflektiert Glauben schenken sollten, ist es meist doch einen prüfenden Blick wert. Sehen Sie sich beispielsweise die Kundenrezensionen des Anbieters an. Was haben vermeintliche Bestandskunden über die Zusammenarbeit gesagt?

3. Eingehende Beratung:

Wenn Sie sich an jemanden wenden, der Ihnen ein Bauherrenmodell anbietet, sollte er Ihnen wirklich ausführlich jede Ihrer Fragen beantworten können und keine davon abwinken. Seriöse Beratung zeigt sich durch Know-How und Kompetenz.

Welchen Fehler sollten Sie vermeiden?

Manche Anbieter versuchen Ihnen eventuell wenig seriös die Investition in ein “Verdecktes Bauherrenmodell” schmackhaft zu machen. Hierbei handelt es sich eigentlich eher um eine Vorsorgewohnung als um ein Bauherrenmodell.

Beim so titulierten “Verdeckten Bauherrenmodell” wird der Erwerb desselben in zwei getrennte Verträge verpackt. Einerseits in einen Kaufvertrag über das Grundstück und andererseits in einen gesonderten Vertrag über die bezugsbereite Errichtung des Bauprojektes auf dem entsprechenden Grundstück.

Wenn Sie in ein solches Vorhaben investieren und der Fiskus davon erfährt, dann kann das sehr teure Folgen für Sie haben und in letzter Konsequenz bis zum Privatkonkurs führen. Darum raten wir Ihnen mit Nachdruck dazu, genau zu überprüfen oder gegebenenfalls auch überprüfen zu lassen, in welches Bauvorhaben Sie schlussendlich investieren.

Fazit: Erfahrung und Kompetenz sind bei der Auswahl des Anbieters essenziell.

Achten Sie darauf, dass der gewünschte Anbieter schon etliche Bauvorhaben dieser Art abgewickelt hat. Suchen Sie sich einen Anbieter mit Erfahrung und wählen Sie ein Projekt aus, das Ihnen voll und ganz zusagt. Ausreichendes Vertrauen in das Projekt und in den Anbieter vereinfacht alles, was anschließend folgt.

Sie haben noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl des passenden Anbieters für Ihr Bauherrenmodell und der dazu geeigneten Immobilie. Wir unterstützen Sie im Anschluss daran auch bei Abwicklung des Kaufes. Zudem klären wir Sie jederzeit über die ideale Nutzung der Steuervorteile und über etwaige Stolpersteine auf. Vereinbaren Sie einfach ein unverbindliches Beratungsgespräch mit einem unserer Experten.

Sie erreichen uns entweder via Telefon (01 53419-90), E-Mail (website@finum.at) oder bequem und praktisch mit dem folgendem Kontaktformular (klicken Sie hier!).

Foto: © fizkes – stock.adobe.com