Bau­finanzierung

Sie wollen ein Haus bauen und suchen nach der passenden Baufinanzierung?

 

  • Wir vergleichen Kredit-Angebote von mehr als 100 Banken
  • Dank FiNUM sparen Sie viele aufwendige Banktermine
  • Das Erstgespräch ist kostenlos und unverbindlich
  • Während der Kreditlaufzeit überprüfen wir, ob Sie durch einen Kreditanbieter-Wechsel Geld sparen können
headerbild-baufinanzierung

Was ist eine Bau­finanzierung?

Sie möchten ein Haus bauen? Für dieses in der Regel sehr kostspielige Projekt reichen Ihre Eigenmittel nicht aus? Dann können Sie den Traum vom eigenen Haus mit der passenden Baufinanzierung erfüllen.

Darunter versteht man einen Kredit, der allein für das Grundstück und den Bau Ihres Hauses aufgenommen wird. Er darf auch nur für diese Zwecke verwendet werden.

Viele Banken bieten solche Kredite an. Die Kredite verschiedener Banken unterscheiden sich unter anderem

  • im Zinssatz,
  • in der Laufzeit und
  • der Höhe der monatlichen Raten.

Es lohnt sich, die Konditionen der verschiedenen Kreditangebote genau zu vergleichen. Ein hoher Zinssatz bei langer Laufzeit beispielsweise kann Sie über Jahrzehnte gerechnet viel Geld kosten.

Welche die besten Konditionen für Sie sind, hängt in erster Linie von Ihrer aktuellen Lebenssituation ab. Starten Sie gerade mit Ihrer Familienplanung oder haben Sie vielleicht sogar schon Kinder? Haben Sie einen befristeten Berufsvertrag? Oder stehen Sie schon kurz vor Ihrer Pensionierung?

Je nach Situation müssen Zinssatz, Laufzeit und Raten an Ihre Bedürfnisse angepasst werden.

Sie wollen die Baufinanzierung mit den für Sie passenden Konditionen finden?

Dank FiNUM müssen Sie dafür mehrere Termine mit unterschiedlichen Banken vereinbaren und so mühsam Angebote einholen. Wir vergleichen die Angebote von mehr als 100 Banken für Sie und legen Ihnen das beste vor.

Wir sehen uns dabei auch das Kleingedruckte an und erklären Ihnen im Detail, warum dieses Angebot am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

Was-ist-Baufinanzierung-oben-neu

Darauf müssen Sie bei einem Bau­kredit achten!

 

Damit es später keine bösen Überraschungen gibt, sollten Sie rund um den Baukredit bereits im Vorfeld einiges beachten:

Der Zinssatz ist ausschlaggebender Kostenfaktor

Der Zinssatz bestimmt maßgeblich, ob ein Kreditangebot gut oder schlecht ist. Die übliche Kreditlaufzeit für Baukredite liegt meist bei mehr als 20 Jahren. Auf die Jahre gerechnet macht es einen großen Unterschied, ob die Zinsen niedrig oder hoch sind.

Fix oder Variabel – Welches Zinsmodell kommt für Sie in Frage?

Man unterscheidet zwischen fixen und variablen Zinsen. Sie sollten sich bereits vor dem Einholen von Angeboten entscheiden, welche Form von Zinsen Sie wählen.

Variable Zinsen schwanken, da sie sich an der Marktentwicklung der Leitzinsen orientieren. Für Sie als Bauherr und Kreditnehmer kann das Fluch und Segen gleichermaßen sein: Anhaltend niedrige bzw. sinkende Zinsen erweisen sich für Sie als äußerst günstig. Allerdings müssen Sie damit rechnen, dass die Zinsen jederzeit steigen könnten.

Fixzinsen hingegen schützen Sie vor plötzlichen Zinsanstiegen, da sie während der gesamten Kreditlaufzeit gleich bleiben. Allerdings sind diese Zinsen meist höher als variable Zinsen.

Sie müssen selbst entscheiden, ob Sie für Ihre Baufinanzierung fixe oder variable Zinsen bevorzugen. Welches Zinsmodell von Vorteil ist, hängt zum einen von der Marktentwicklung ab. Zum anderen auch davon, ob Sie das Risiko variabler Zinsen eingehen möchten. Bei einem unverbindlichen Beratungsgespräch können wir Sie über die aktuelle Zinssituation aufklären und Ihnen natürlich auch weitere Fragen rund um die Zinsmodelle beantworten.

Annuitäten- oder Cap-Darlehen? Diese Formen der Baufinanzierung gibt es in Österreich

  • Annuitätendarlehen: Diese Darlehensform ist in Österreich am beliebtesten und bietet den Vorteil großer Planungssicherheit. Die Tilgungs-Zahlungen bleiben während der gesamten Laufzeit gleich hoch.
  • Cap-Darlehen: Dieses Darlehen hat einen variablen Zinssatz, der allerdings nach oben hin begrenzt ist.

Vergessen Sie bei Ihrer Kalkulation nicht die Nebenkosten

Haben Sie bei der Kalkulation der Kosten bisher an das Baugrundstück, die Baufirma und Handwerker sowie an die Preise für das Baumaterial gedacht?

Zusätzlich zu diesen Kosten sollten Sie auch die Nebenkosten beachten:

  • Grundbucheintrag
  • Grunderwerbssteuer
  • Kosten für Notar oder Treuhänder
  • Maklergebühren

Diese Zusatzkosten betragen meist in etwa 10 % des Kaufpreises. Wir gehen beim Beratungsgespräch natürlich auch auf diese Nebenkosten ein und berechnen mit Ihnen, wie hoch sie in etwa sein werden.

Passen Sie Ihren Kredit an die aktuellen Marktverbesserungen an

Die Marktsituation verbessert sich während Ihrer Kreditlaufzeit? Indem Sie auf ein Kredit-Angebot mit laufender Betreuung setzen, können Sie von diesen positiven Entwicklungen profitieren. Ihr Betreuer kann Sie zum Beispiel auf Vorteile bei einer Umschuldung oder Sondertilgung aufmerksam machen.

Bringen Sie ausreichend Eigenkapital mit

Je mehr Eigenmittel Sie aufbringen können, desto niedriger ist der benötigte Baukredit. Die Eigenmittel setzen sich unter anderem zusammen aus

  • Ihrem Bausparguthaben,
  • den Einlagen auf Ihrem Sparbuch oder Sparkonto,
  • Wertpapieren und anderen Anlagen
  • sowie eventuell dem Verkaufserlös Ihrer bisherigen Immobilie

Wenn Sie mehr Eigenkapital aufbringen können, ist der Zinsaufschlag in der Regel niedriger.

Zwar können Sie unter Umständen auch ganz ohne Eigenkapital einen Baukredit aufnehmen. Wir empfehlen Ihnen allerdings, mindestens 20 % an Eigenmitteln zu sparen, bevor Sie ein Haus bauen.

Ihre Bau­finanzierung in 5 Schritten

schritte-beratung

Schritt 1: Kostenloses Erstgespräch

Beim Erstgespräch ermitteln wir, welchen Bedarf Sie genau haben. Wissen Sie bereits, wie hoch die Baukosten sein werden? Oder möchten Sie vorerst wissen, wie viel Geld Ihnen mit einem Kredit zur Verfügung stehen würde?

In beiden Fällen beraten wir Sie ausführlich und stellen entsprechende Berechnungen an.

punkte
schritte-finanzierungsmodell

Schritt 2: Finanzierungsmodell

In einem zweiten Schritt erarbeiten wir das zu Ihnen passende Finanzierungsmodell. Dabei berücksichtigen wir die Laufzeit, Eigenmittel, fixe oder variable Zinsen und Sondertilgungen.
punkte
schritte-bankenauswahl

Schritt 3: Bankausschreibung

Sobald wir das passende Finanzierungsmodell für den Hausbau gefunden haben, holen wir für Sie Angebote ein. Dafür kontaktieren wir mehr als 100 Banken.
punkte
schritte-angebotsbesprechung

Schritt 4: Angebotsbesprechung

Wir sehen uns die Kreditangebote der Banken genau an und erklären Ihnen die Konditionen (inkl. Kleingedrucktem) leicht verständlich. Schließlich möchten wir vermeiden, dass es für Sie später zu bösen Überraschungen kommt.
punkte
schritte-laufende-betreuung

Schritt 5: Laufende Betreuung

Wir erstellen die Kreditvertragsunterlagen. Ihrem neuen Haus steht nun – aus finanzieller Sicht – nichts mehr im Wege.

Wir stehen Ihnen ab diesem Zeitpunkt bis zum Ende der Laufzeit Ihres Kredits beratend zur Seite. Unter anderem überprüfen wir laufend, ob es für Sie günstige Möglichkeiten für eine Umschuldung oder Neuverhandlung gibt. Zudem beraten wir Sie, ob Sondertilgungen für Sie Sinn machen und wenn ja, wann der ideale Zeitpunkt dafür ist.

Häufige Fragen zu unserer Bau­finanzierung

Wie hoch kann Ihre maximale Kreditsumme sein?

Wie hoch der Maximalbetrag Ihrer Baufinanzierung sein kann, hängt von mehreren Faktoren ab. Dazu gehören unter anderem Ihre aktuelle Lebenssituation, Ihr Einkommen und das verfügbare Eigenkapital. Da diese Faktoren individuell sehr unterschiedlich sind, berechnen wir Ihren möglichen Kreditbetrag bei einem unverbindlichen Erstgespräch.

Ist eine Baufinanzierung ohne Eigenmittel möglich?

Theoretisch ist eine Finanzierung ohne Eigenmittel möglich. In der Praxis wird in diesem Fall nur in Ausnahmen ein Kredit gewährt, zum Beispiel, wenn Sie über das hohe und sichere Einkommen eines Primararztes oder eines hohen Beamten verfügen.

Wir können Sie bei einem Gespräch näher beraten, ob für Sie eine Baufinanzierung ohne Eigenmittel möglich ist.

Fragen-Baufinanzierung

Ihre Vorteile bei FiNUM

Mehr als 100
Banken österreich­weit

Unser österreichweiter Bankenvergleich verschafft einen umfassenden Überblick über aktuelle Konditionen. So finden wir das beste Angebot für Sie.

Finum_marke

Beste Konditionen
dank Un­abhängig­keit

Wir sind nicht Teil einer Bank oder eines Versicherungskonzerns. Deshalb kann Ihnen Ihr FiNUM-Berater genau die Bank empfehlen, die auch tatsächlich die besten Kredit-Konditionen bietet.

Finum_marke

Sie sparen Zeit

Wir beschäftigen uns täglich mit Immobilienkrediten und haben neben breitem Fachwissen auch spezielle Tools. Dadurch können wir Ihnen per Knopfdruck mühsame Recherchearbeit ersparen.

Finum_marke

Wir prüfen für
Sie das Klein­gedruckte

Damit es für Sie nicht zu bösen Überraschungen durch einen nur vermeintlich guten Kredit kommt, schauen wir uns alle Klauseln im Kreditvertrag genau an.

Finum_marke

Sie sparen Geld

Wir überprüfen laufend, ob sich eine sogenannte Umschuldung oder ein Nachverhandeln für Sie lohnen könnte. Zudem beraten wir Sie zum richtigen Zeitpunkt hinsichtlich Sondertilgungen.

Finum_marke

Das sagen Kunden über uns

Frau Magister Ebhart-Pfeiffer begleitet mich bereits seit meinem Studium. Mir ihrer Hilfe konnte ich stets die optimalen und indiviuduellen Lösungen für mich finden, sei es bei privater Krankenversicherung, Immobilienkauf oder Ordinationsgründung mit dazugehöriger Absicherung. Neben ihrer Kompetenz und unendlichen Geduld, schätze ich besonders ihre Fähigkeit, stets die gesamte private und berufliche Situation in der Finanzberatung zu berücksichtigen.

Dr. Vjara Ilieva-Stricker

Frau Mag. Chiarini hat mich schon seit Abschluss meines Studiums kompetent und individuell in verschiedenen Bereichen beraten. Die langfristigen Anlagen und Versicherungen, die sie mir damals empfohlen hat, haben sich mittlerweile sehr gut entwickelt, und mit dem vermittelten Immobilienkredit haben wir unsere Traumwohnung zu ausgezeichneten Konditionen finanzieren können. Ich schätze besonders die Kombination von freundlicher, individueller Beratung und fachlicher Kompetenz, und kann Sie mit gutem Gewissen weiterempfehlen.
Prof. Dr. Florian Libisch

Herr Wolfgang Schagerl betreut mich seit rund 10 Jahren umfassend und kompetent. Er hat sich als überaus professioneller und engagierter Berater vor allem im Bereich Versicherungen & Finanzierung aber auch in der Vermögensberatung bewiesen. Ich habe ihn in der Vergangenheit mehrmals weiterempfohlen und das werde ich auch weiterhin tun.
Christian Liebhard

Heute: Kredite ab 0,37 % !!!

Aktuelle Angebote

kostenlos & unabhängig

Jetzt Kontakt aufnehmen!

You have Successfully Subscribed!