Stilvoll durch die kalte Jahreszeit

Knigge
FiNUMBy FiNUM 3 Monaten ago

Schneehose oder Regencape? Das mag für Kinder die passende Kleidung sein, wenn es in Strömen regnet oder der Schnee sich türmt. Doch wie gelangt man im Businessoutfit trockenen Fußes von der Haustür zum Arbeitsplatz?

Schal und Haube zum Anzug?

Grob gestrickte Hauben sind derzeit im Trend, passen allerdings nicht zu einem Businessoutfit. Eine Alternative zur Haube wäre zum Beispiel ein gut sitzender Hut mit schmaler Krempe. Auch der Schal zum Anzug sollte nicht grob gestrickt sein. Ein Schal aus Feinstrick ist edler und weitaus passender für ein klassisches Outfit.

Handschuhe – ein Must-have

Nicht jeder trägt gern Handschuhe. Sie sind aber ein Accessoire, das im Winter zum Mantel nicht fehlen sollte. Verzichten Sie hier aber auf Skihandschuhe oder Fäustlinge. Ein passender Handschuh für Ihr Businessoutfit ist aus weichem Leder. Schwarze Handschuhe sind als Einstieg zum Mantel oder Anzug die beste Wahl.

Mantel, Skijacke, Strickjacke?

Eine zu sportliche Jacke ist keine gute Wahl zum Anzug. In der kalten Jahreszeit ist man mit einem Trenchcoat immer gut bedient. Bei Herren endet dieser etwa in der Mitte des Oberschenkels. Auch längere Modelle und Doppelreiher sind zum Outfit möglich.

Stiefel und Boots

Offiziell ist ein Stiefel kein Business-Schuh. Stiefel und Boots werden getragen, um trockenen Fußes von A nach B zu kommen. Wenn Sie im Büro ankommen, sollten Sie die Stiefel gegen Halbschuhe tauschen. Dafür einfach ein Paar Ersatzschuhe im Büro deponieren. Am besten in Schwarz, das passt zu jeder Kleidung.

Wer sich für die passenden Düfte entscheidet, ist privat wie beruflich eine Nasenlänge voraus. Unsere Tipps für die richtige Duftauswahl im Büroalltag können Sie hier nachlesen.
Category:
  Lifestyle
FiNUM
About

 FiNUM

  (35 articles)