Geschichten, die das Leben schreibt

FiNUMBy FiNUM 9 Monaten ago

Der Vater dieses Kunden hat sein Leben lang durchschnittlich gut verdient, hat aber kaum etwas auf die Seite legen können, weil er seine Familie mit zwei Kindern alleine erhalten hat. Er hat sich darauf verlassen, dass er in der Zeit nach seinem Berufsleben schon irgendwie mit seiner Pension über die Runden kommen wird. Mit Anfang 60 hatte er eine Herzoperation, die anstandslos von der Krankenkasse bezahlt wurde. Die Kosten für die aufwändigen Therapien danach wurden von dieser aber nicht mehr übernommen. Das wenige Ersparte war rasch weg und es blieb ihm nichts anderes übrig, als seine beiden Kinder um finanzielle Unterstützung zu bitten.

Klar sollte eine Familie immer zusammenhalten. Aber wäre ihm in jungen Jahren dasselbe widerfahren, hätte er auch noch seine Eltern unterstützen müssen, wäre es bei ihm und seiner Frau und seinen Kindern knapp geworden. Und nun müssen es seine Kinder übernehmen, die es zwar gerne tun, weil es ihr Vater ist, aber das Gefühl, das alle dabei haben, insbesondere der Vater, ist eines, das man hätte vermeiden können.

Category:
  Alle
this post was shared 0 times
 000
FiNUM
About

 FiNUM

  (19 articles)