5 Spartipps für Berufsanfänger

FiNUMBy FiNUM 10 Monaten ago
Die FiNUM-Juniorberater Thomas Leopold und Markus Lindbichler haben sich zum Thema Sparen für Berufseinsteiger Gedanken gemacht und einige Empfehlungen für dich zusammengefasst. Mit diesen 5 Tipps fällt dir das Sparen ganz leicht und führt auch zu einem positiven Ergebnis.

 

 

1. Zinseszinseffekt nützen

Die Anlagebasis erhöht sich beim Zinseszinseffekt jährlich um die angefallenen Zinsen. In Sachen langfristiger Vermögensaufbau sind die Zinseszinsen also das A und O.  Je früher ihr anfangt desto eher vermehrt sich der erste Euro.

2. Daueraufträge

Mit dem Sparen zu beginnen ist der wichtigste Schritt. Richte dir einen Dauerauftrag ein, der dir automatisch Geld auf ein Sparkonto überweist.

So erzielst du schon mit kleinen Beträgen große Summen!

3. Überblick verschaffen

Weißt du wie viel Geld du monatlich ausgibst? Und wofür? Setz dich aktiv mit deiner Finanzlage auseinander. Einen ersten Einblick und wichtige

Anhaltspunkte liefern da etwa das kostenlose FiNUM-Seminar „Karriere, Erfolg und Finanzen“ sowie der „Karriereworkshop“. Die richtige Formel zu baldigem Erfolg: Einkommen – Sparrate = Konsum

4. Sparmöglichkeiten abwägen

Das Sparbuch ist schon lang nicht mehr State of the art. Hinterfrage kritisch, was für dich die richtige Sparmaßnahme ist. Falls du Hilfe brauchst: FiNUM bietet Beratung und für jede Sparte eine Vergleichsmöglichkeit.

5. Alter nützen

Vor allem bei der Absicherung deiner Gesundheit spielen Gesundheitszustand und Eintrittsalter eine besonders große Rolle. Wer sich in jungen Jahren um eine derartige Versicherung bemüht, spart bis zu 10.000 €.

Mehr dazu unter  http://www.finum.at/beratung

 

Categories:
  Alle, Finanzen, Finanzplanung, Geld, Work/Life Balance
this post was shared 0 times
 000
FiNUM
About

 FiNUM

  (16 articles)