menue-Finum_logo

Anleihenfonds kaufen

Sie möchten Ihr Geld möglichst sicher anlegen und breit streuen? Dennoch möchten Sie eine bessere Rendite als mit dem Sparbuch oder Bausparer erzielen? Dann sind Anleihenfonds für Sie genau richtig!

 

  • Mit einem Anleihenfonds in mehrere Anleihen investieren & Risiko streuen
  • Bei FiNUM haben Sie Hunderte Fonds zur Auswahl
  • Unsere Erstberatung ist für Sie unverbindlich und kostenlos
  • Fondssparpläne ab 100 Euro pro Monat & Einmalzahlungen ab 1.000 Euro
header-anleihenfonds-kaufen

Was sind Anleihenfonds?

Bei einem Anleihenfonds (auch Rentenfonds genannt) wird das Geld, das Sie an die Fondsgesellschaft für Ihre Anteile bezahlen, nur in Anleihen investiert. Dadurch unterscheidet sich ein Anleihenfonds von Aktienfonds, die nur in Aktien investieren, oder Mischfonds, die in Aktien, Anleihen oder Rohstoffe investieren können.

Folgende Anleihen können in einem Anleihenfonds enthalten sein:

Unternehmensanleihen: Hier leiht man einem Unternehmen für einen bestimmten Zeitraum Geld. Dafür bezahlt dieses Unternehmen in regelmäßigen Abständen Zinsen. Am Ende der Laufzeit erhalten Sie das geliehene Geld zurück. Je niedriger die Bonität (Zahlungsfähigkeit) des Unternehmens, desto höher ist das Risiko und in der Regel auch die Verzinsung.

Staatsanleihen: Bei dieser Art der Schuldverschreibung leihen Sie einem Staat für einen festgelegten Zeitraum Geld. Wie bei Unternehmensanleihen erhalten Sie auch hier Zinsen und am Ende der Laufzeit das geliehene Kapital zurück. Aufgrund der hohen Bonität mancher Staaten (z.B. USA, Deutschland, Österreich, etc.) haben Staatsanleihen in der Regel ein sehr niedriges Risiko.

Spezielle Anleihen: Zusätzlich zu Anleihen, die Ihnen regelmäßig Zinsen bringen, gibt es auch sogenannte Zero-Bonds. Hier erhalten Sie keine regelmäßigen Zinszahlungen, sondern eine höhere Rückzahlung am Laufzeitende der Anleihe. Zusätzlich gibt es noch andere Anleihe-Arten wie beispielsweise Optionsanleihen.

anleihen

Anleihenfonds kaufen: Darauf müssen Sie achten

Prüfen Sie, ob Anleihenfonds zu Ihren finanziellen Zielen passen

Welche Ziele möchten Sie mit Ihrer Geldanlage erreichen? Möchten Sie für die Pension vorsorgen, planen Sie einen Hauskauf oder möchten Sie sich Ihren Traum-Urlaub erfüllen?

Für den langfristigen Kapitalaufbau, also zum Beispiel für die Pensionsvorsorge, sind Anleihenfonds ideal: Sie erreichen höhere Renditen als mit einem Sparbuch oder Bausparer und Ihr Risiko ist dennoch relativ gering.

Wenn Sie in relativ kurzer Zeit möglichst viel Kapital aufbauen möchten, sind risikoreichere Aktienfonds oder Mischfonds wahrscheinlich die bessere Wahl für Sie.

Bestimmen Sie Ihre Risikobereitschaft

Sind Sie bereit für eine höhere Rendite mehr Risiko einzugehen? Oder möchten Sie Schwankungen vermeiden und Ihr Kapital mit relativ sicheren, aber dafür auch niedrigeren Renditen aufbauen?

Für Personen mit geringer Risikoneigung sind Anleihungsfonds die richtige Wahl. In der Regel können Sie mit diesen Fonds eine stabile Rendite erzielen.

Wenn Sie etwas mehr Risiko eingehen und eine höhere Rendite als bei Anleihenfonds erreichen möchten, sollten Sie sich Aktienfonds oder Mischfonds genauer ansehen.

Legen Sie Ihren Anlagehorizont fest

Müssen Sie in einigen Jahren auf das investierte Geld zugreifen können? Oder wissen Sie jetzt schon, dass Sie es zehn oder zwanzig Jahre im Fonds belassen können?

Wichtig: Wenn Sie in Fonds investieren möchten, sollten Sie mindestens einen Anlagehorizont von fünf Jahren haben. Wenn Sie Ihre Anteile früher verkaufen, kann es passieren, dass Sie durch einen ungünstigen Marktzeitpunkt unterm Strich keine Rendite erzielen.

In 3 Schritten zum passenden Anleihenfonds mit FiNUM

icon-unverbindliche-beratung

Schritt 1 Erstgespräch: Welcher Anleihenfonds ist der richtige für mich?

Was sind Ihre mittel- und langfristigen finanziellen Ziele? Möchten Sie Schwankungen möglichst gering halten oder sind Sie bereit für eine höhere Rendite kalkulierte Risiken einzugehen?

Diese und weitere Fragen besprechen Sie mit Ihrem persönlichen Berater bei einem unverbindlichen Erstgespräch. Basierend auf Ihren Antworten erstellen wir Ihr persönliches Veranlagungskonzept.

punkte
icon-kaufen

Schritt 2 Umsetzung: Wir begleiten und beraten Sie bei der Depoteröffnung und beim Kauf der Anteile

Zusätzlich zu Ihrem Konzept erhalten Sie von uns Fonds-Empfehlungen, die genau zu Ihren Zielen passen.

Sobald Sie einen Fonds ausgewählt haben, begleiten wir Sie bei der Depoteröffnung und beim Anteilskauf und allen weiteren Schritten.

punkte
icon-mit-lupe-ueberpruefen

Schritt 3: Wir beobachten die Performance Ihrer Fonds und beraten Sie weiterhin

ei regelmäßigen Terminen erklärt Ihnen Ihr Berater alle für Sie relevanten Fakten zur Leistung Ihrer Fonds.

Auf Wunsch informieren wir Sie auch über günstige Investitionsmöglichkeiten und Marktchancen.

Anleihenfonds kaufen:
Häufige Fragen unserer Kunden

Sind Anleihenfonds sinnvoll?

Ja, wenn Sie ein eher konservativer Anleger sind, sind Anleihenfonds zum langfristigen Vermögensaufbau definitiv sinnvoll.

Ob Sie in diese Fonds oder doch in andere Fonds investieren sollten, besprechen Sie am besten mit einem unserer Berater bei einem unverbindlichen Erstgespräch.

Was ist der beste Anleihenfonds?

„Den“ besten Anleihenfonds gibt es nicht. Welches Anleihenfonds für Sie am besten geeignet ist, hängt immer von Ihrer persönlichen Situation ab. Wie hoch ist Ihre Risikobereitschaft? Welche finanziellen Ziele möchten Sie mittel- bzw. langfristig erreichen? Wie viel Geld können Sie monatlich investieren?

Erst wenn Sie die Antworten auf diese und weitere Fragen kennen, können Sie Anteile am richtigen Anleihenfonds kaufen.

Wie risikoreich sind Anleihenfonds?

Wie risikoreich ein Anleihenfonds ist, hängt davon ab, in welche Anleihen investiert wird. Wird das Geld nur an Staaten mit einer hohen Bonität (z.B. US Treasury Bonds) und an große, finanzkräftige Unternehmen verliehen, ist Ihr Risiko sehr gering.

Leiht der Fonds das gesammelte Kapital an Schwellenländer oder an junge, aufstrebende Unternehmen ist das Risiko etwas höher.

Im Vergleich zu Aktienfonds oder Mischfonds sind aber alle Anleihenfonds tendenziell eher risikoärmer.

Welche Alternativen zu Anleihenfonds gibt es?

Neben Anleihenfonds können Sie bei FiNUM noch Anteile an folgenden Fonds kaufen:

Aktienfonds: Diese Fonds bilden entweder einen bestimmten Index wie den ATX oder DAX ab oder investiert in Unternehmen einer bestimmten Branche (Branchenfonds) bzw. Region (Regionenfonds).

Mischfonds: In diesen Fonds können unterschiedliche Wertpapiere (Aktien, Anleihen, etc.) und auch Rohstoffe oder Edelmetalle vertreten sein. Wie risikoreich diese Fonds sind, hängt von der genauen Zusammensetzung der Anlageklassen ab.

Immobilienfonds: Diese Fonds beteiligen sich an mehreren Immobilien. Dadurch können Sie auch mit wenig Eigenkapital von steigenden Immobilienpreisen profitieren.

Nachhaltige Fonds: Ein nachhaltiger bzw. grüner Fonds investiert nur in umweltfreundliche oder sozial engagierte Unternehmen.

faq-anleihen-kaufen

Ihre Vorteile bei FiNUM

Keine
Beratungskosten

Unsere Beratung ist für Sie kostenlos.

Finum_marke

Persönlicher
Ansprechpartner

Bei FiNUM haben Sie einen persönlichen Ansprechpartner, an den Sie sich jederzeit wenden können.

Finum_marke

Lange Wege
sparen

FiNUM vereint Versicherungs-, Finanzierungs- und Vermögensberatung unter einem Dach.
Finum_marke

Bestes Angebot
erhalten

Wir sind versicherungs- und bankenunabhängig. Wir vergleichen Hunderte Anbieter, um die beste Versicherungs-, Finanzierungs- oder Anlagelösung für Sie zu finden.
Finum_marke

EFA® und CFP®
zertifiziert

Bei FiNUM werden Sie von ausgebildeten Vermögensberatern betreut. Sie sind EFA® (European Financial Advisor) und CFP® (Certified Financial Planner) zertifiziert.
Finum_marke

Das sagen Kunden über uns

Von einem Finanzberater erwarte ich mir, dass er mich umfassend, individuell und unabhängig berät, damit ich für meinen Vermögensaufbau die eigene ideale Lösung finden kann. Es ist wichtig, dass er für mich den Überblick über aktuelle Veränderungen am Finanzmarkt behält und diese rechtzeitig mit mir bespricht. Vertrauen und persönliche Gespräche sind die essentielle Basis. All das habe ich bei Mag. Herwig Piber gefunden!

Dr. Christoph Prandstetter

Als Auslandsösterreicherin bin ich froh mit Frau Ebhart-Pfeiffer als kompetente Beraterin zusammen zu arbeiten. Sie verfolgt meinen Lebenswandel mit. Meine Pensionsvorsorge hat sie durch Fondssparen und mit den Vorteilen der fondsgebundenen Lebensversicherung auf die besonderen Umstände außerhalb der Heimat angepasst.

Mag. Kathrin Böhmüller

Weil es für mich wichtig ist sicherzugehen, dass ich für das Alter gut vorgesorgt habe und mich nicht vor Altersarmut sorgen muss, hat mich Frau Chiarini über Möglichkeiten beraten, dieses Ziel zu erreichen. Ich zahle nun Monat für Monat in eine fondsgebundene Lebensversicherung ein und habe das gute Gefühl, auch nach meiner aktiven beruflichen Zeit ausreichende finanzielle Mittel zur Verfügung zu haben. Das perfekt für mich passende Produkt hätte ich auf eigene Faust bestimmt nicht so effizient und bequem gefunden. Herzlichen Dank für die gute Beratung!
Dr. Christine Jäger