menue-Finum_logo

Immobilienfonds

Sie möchten in Sachwerte wie Immobilien investieren, haben aber nur begrenzte finanzielle Mittel zur Verfügung? Dann sind Immobilienfonds eine gute Wahl.

 

  • Sicher investieren in Sachwerte: Grundstücke, Bauprojekte oder Bestandsgebäude
  • Profitieren Sie von Immobilien-Wertsteigerungen und Mieteinnahmen
  • Schon ab 100 Euro monatlich
  • FiNUM berät Sie ausführlich und übernimmt für Sie alle notwendigen Investmentschritte
headerbild-immobilienfonds

Was sind Immobilienfonds?

Dabei handelt es sich um Fonds, welche Immobilien (und somit einen Sachwert) enthalten. Als Anleger steuern Sie sozusagen Geld zur Errichtung und zum Erhalt der enthaltenen Immobilien (Wohnungen, Wohnblöcke, Bürogebäude, etc.) bei. Der Wert Ihres angelegten Geldes steigt zum einen durch die Wertsteigerung der im Fonds enthaltenen Immobilien, zum anderen profitieren Sie auch von den Mieteinnahmen.

Das bedeutet für Sie als Anleger: Auch wenn Sie sich gerade keine „eigene“ Anlegerwohnung leisten können oder wollen, können Sie durch Immobilienfonds von langfristigen Wertsteigerungen und Mieteinnahmen aus Immobilien profitieren.

Durch einen Fondssparplan mit Fokus auf Immobilienfonds reicht dafür schon ein Anlagebetrag von 100 Euro monatlich aus. Alternativ können Sie auch einmalig Fondsanteile kaufen.

was-ist-immobilienfinanzierung-oben

Worauf muss ich bei der Auswahl eines Immobilienfonds achten?

Bei der Auswahl müssen Sie vor allem auf das Risiko des Immobilienfonds achten. Im Grunde gibt es nämlich zwei verschiedene Arten von Fonds mit ganz unterschiedlichen Risikoprofilen. Das heißt: Sie sind auch für Anleger mit ganz unterschiedlichen Risikoprofilen geeignet.

 

Die zwei Arten von Immobilienfonds

Offene Immobilienfonds:

  • Kann ständig durch neue Immobilien erweitert werden
  • Fondsanteile sind nicht eingeschränkt
  • Sie können jederzeit Anteile kaufen und verkaufen
  • Weniger Risiko

Geschlossene Immobilienfonds:

 

  • Enthält meist nur eine bis maximal zwei Immobilien
  • Es gibt nur eine festgelegte Zahl an Fondsanteilen
  • Sind alle Anteile verkauft, bzw. ist der festgelegte Betrag erreicht, wird der Fonds geschlossen
  • Mehr Risiko
Beim offenen Fonds-Typ wird das Risiko vor allem dadurch gestreut, dass mehrere Immobilien enthalten sind. Sollte beispielsweise eine Immobilie dabei sein, welche nach einigen Jahren Baumängel aufweist und dadurch an Wert verliert, wird der Verlust durch andere im Fonds enthaltene Immobilien ausgeglichen.

In 3 Schritten zum Immoblien­fonds mit FiNUM

schritte-beratung

Schritt 1 Erstgespräch: Welcher Immobilienfonds ist der richtige für Sie?

Ihr FiNUM Vermögensberater klärt in einem ersten Gespräch unter anderem folgende Fragen:

  • Wie viel Geld sollten Sie in diese Art von Fonds investieren?
  • Sollte es ein Sparplan oder eine Einmalzahlung sein?
  • Wie risikofreudig sind Sie?

Zudem erklärt er Ihnen alle Details rund um Immobilienfonds und steht Ihnen für Fragen rund um Ihre Geldanlage zur Verfügung.

punkte
icon-angebot

Schritt 2 Umsetzung: Wir übernehmen für Sie den Kauf der Anteile

Sobald Sie sich für einen Immobilienfonds entschieden haben, kaufen wir für Sie die Anteile, bzw. legen Ihren Fondssparplan an. Sie müssen sich um nichts weiter kümmern.

punkte
schritte-laufende-betreuung

Schritt 3 Auswertung: Wir besprechen mit Ihnen die Performance Ihrer Fonds

Wir senden Ihnen regelmäßig Auswertungen zu. Zudem besprechen wir in regelmäßigen Abständen die Performance Ihres Fonds.

Häufige Fragen unserer Kunden

Sind Immobilienfonds sinnvoll?
Ja, vor allem offene Immobilienfonds sind eine sinnvolle Geldanlage. Die Preise am Wohnungsmarkt zeigen im Großteil Österreichs und Deutschlands nach wie vor einen Trend nach oben.

Auch Gewerbeflächen werden teurer. Ein gut gemischter Fonds, der Wohn- und Gewerbeimmobilien an unterschiedlichen Standorten enthält, kann somit als eine relativ sichere Anlage gesehen werden.

Was ist besser – ein offener oder geschlossener Immobilienfonds?
Wir empfehlen offene Immobilienfonds. Zwar locken geschlossene mit der Aussicht auf höhere Rendite, allerdings ist auch das Risiko höher. Geschlossene sind also wesentlich spekulativer als offene Immobilienfonds.
Fragen-immobilienfonds

Ihre Vorteile bei FiNUM

Keine
Beratungskosten

Unsere Beratung ist für Sie kostenlos.

Finum_marke

Persönlicher
Ansprechpartner

Bei FiNUM haben Sie einen persönlichen Ansprechpartner, an den Sie sich jederzeit wenden können.

Finum_marke

Lange Wege
sparen

FiNUM vereint Versicherungs-, Finanzierungs- und Vermögensberatung unter einem Dach.
Finum_marke

Bestes Angebot
erhalten

Wir sind versicherungs- und bankenunabhängig. Wir vergleichen Hunderte Anbieter, um die beste Versicherungs-, Finanzierungs- oder Anlagelösung für Sie zu finden.
Finum_marke

EFA® und CFP®
zertifiziert

Bei FiNUM werden Sie von ausgebildeten Vermögensberatern betreut. Sie sind EFA® (European Financial Advisor) und CFP® (Certified Financial Planner) zertifiziert.
Finum_marke

Das sagen Kunden über uns

Von einem Finanzberater erwarte ich mir, dass er mich umfassend, individuell und unabhängig berät, damit ich für meinen Vermögensaufbau die eigene ideale Lösung finden kann. Es ist wichtig, dass er für mich den Überblick über aktuelle Veränderungen am Finanzmarkt behält und diese rechtzeitig mit mir bespricht. Vertrauen und persönliche Gespräche sind die essentielle Basis. All das habe ich bei Mag. Herwig Piber gefunden!

Dr. Christoph Prandstetter

Als Auslandsösterreicherin bin ich froh mit Frau Ebhart-Pfeiffer als kompetente Beraterin zusammen zu arbeiten. Sie verfolgt meinen Lebenswandel mit. Meine Pensionsvorsorge hat sie durch Fondssparen und mit den Vorteilen der fondsgebundenen Lebensversicherung auf die besonderen Umstände außerhalb der Heimat angepasst.

Mag. Kathrin Böhmüller

Weil es für mich wichtig ist sicherzugehen, dass ich für das Alter gut vorgesorgt habe und mich nicht vor Altersarmut sorgen muss, hat mich Frau Chiarini über Möglichkeiten beraten, dieses Ziel zu erreichen. Ich zahle nun Monat für Monat in eine fondsgebundene Lebensversicherung ein und habe das gute Gefühl, auch nach meiner aktiven beruflichen Zeit ausreichende finanzielle Mittel zur Verfügung zu haben. Das perfekt für mich passende Produkt hätte ich auf eigene Faust bestimmt nicht so effizient und bequem gefunden. Herzlichen Dank für die gute Beratung!
Dr. Christine Jäger