menue-Finum_logo

Vermögens­beratung

Sie möchten nicht zusehen, wie Ihr Geld auf dem Sparbuch an Wert verliert und suchen daher nach einer Vermögensberatung? Ihr FiNUM Berater unterstützt Sie dabei, Ihr Geld gewinnbringend anzulegen.

 

  • Wir richten die Anlagestrategie auf Ihre finanziellen Ziele aus
  • Wir suchen für Sie passende Geldanlagen mit attraktiven Renditen
  • Spezialisiert auf Anlegerwohnungen, Fonds, Finanzberatung für Frauen und für Mediziner
  • Kostenlose und unabhängige Beratung
header-versicherungsberatung

An diesen Standorten bieten wir unsere Vermögens­beratung an

Finanz­beratung Wien

Finanz­beratung Graz

Finanz­beratung Innsbruck

Finanz­beratung Vorarlberg

Das sind unsere Spezial­gebiete

Anlegerwohnung kaufen

Anlegerwohnungen gelten als inflationssichere Anlagen. Sie erhalten monatlich Mieteneinnahmen und haben damit eine dauerhafte Einnahmequelle. Wir erklären Ihnen, worauf Sie beim Kauf einer Anlegerwohnung achten müssen und unterstützen Sie bei der Kaufabwicklung.

Fonds kaufen

In einem Fonds sind mehrere Immoblien, Aktien oder Anleihen verschiedener Unternehmen oder auch Staaten enthalten. Dadurch wird das Risiko gestreut. Es gibt verschiedene Arten von Fonds: Immobilienfonds, Aktienfonds, Anleihenfonds und Nachhaltigkeitsfonds.

Finanzberatung für Frauen

Frauen sind fast doppelt so oft von Altersarmut betroffen wie Männer. Unter anderem durch jahrelange Teilzeitarbeit sinkt der Pensionsanspruch. Deshalb ist es für Frauen besonders wichtig, eine gute Finanzstrategie für die Altersvorsorge zu entwickeln.

Finanz­beratung für Mediziner

Als Mediziner haben Sie besonders viel Verantwortung und sind daher auch großen (finanziellen) Risiken ausgesetzt. Ein Unfall, eine Krankheit oder eine Schadenersatzforderung eines Patienten können für Sie unter Umständen existenzbedrohend sein. Daher sollten Sie neben einer guten Geldanlage auch auf eine gute Versicherung setzen.

FiNUM Vermögens­beratung:
In 3 Schritten zur erfolgreichen Geldanlage

schritte-beratung

Schritt 1: Ziele definieren

Wir helfen Ihnen dabei, Ihre finanziellen Ziele zu definieren – vom Eigenheim bis hin zur Altersvorsorge. Zudem zeigen wir Ihnen Möglichkeiten, wie und wann Sie diese Ziele erreichen können.

punkte
icon-mit-lupe-ueberpruefen

Schritt 2: Analyse Ihrer Vermögensstruktur

Wir analysieren Ihre aktuelle finanzielle Situation: Wie viel Kapital steht Ihnen zur Verfügung? Haben Sie bereits Geldanlagen in Form von Wertpapieren oder Immobilien?

punkte
icon-finanzierung-planen

Schritt 3: Rahmenbedingungen für Ihre Geldanlage festlegen

Wie risikobereit sind Sie, wenn es um Ihre Finanzen geht? Welche Rendite erwarten Sie sich von Ihrer Geldanlage? Aufbauend auf Ihre Antworten legen wir die Rahmenbedingungen für Ihre Geldanlage fest und unterstützen Sie so dabei, die passende Anlageform zu finden.

Häufige Fragen unserer Kunden

Welche Anlageform ist die Beste?

Generell sollten Sie auf Anlageformen setzen, durch welche Sie dem Niedrigzinsumfeld entkommen. Das heiß: Weg vom Sparbuch und Bausparer, hin zu Fonds, Anleihen, Immobilien.

Welche Anlageform die Beste für Sie ist, hängt unter anderem von Ihren Zielen, dem Anlagezeitraum und Ihrer Risikobereitschaft ab.

Hohe Rendite bei wenig Risiko und immer verfügbares Geld – geht das?

Die Idee einer Anlage mit null Risiko, bei der Ihr Geld sich bei jedem Wimpernschlag verdoppelt, klingt verlockend. Im Idealfall könnten Sie jederzeit auf dieses Geld zugreifen, als läge es am Girokonto…

Leider müssen wir Sie enttäuschen: Eine solche Geldanlage gibt es nicht. Unter Finanzexperten spricht man vom magischen „Dreieck der Geldanlage“.

Dieses Dreieck besteht aus drei Punkten bzw. Zielen: Ertrag, Risiko und Liquidität. Sie können immer nur maximal zwei davon erreichen. Das bedeutet: Wollen Sie eine Geldanlage mit wenig Risiko und schneller Verfügbarkeit, müssen Sie mit einem vergleichsweise niedrigeren Ertrag rechnen. Geldanlagen mit hoher Rentabilität und Liquidität bringen ein hohes Risiko mit sich.

Ihr FiNUM Berater zeigt Ihnen beim Beratungsgespräch auf, wo die Grenze zwischen strategischem Anlegen und (riskanter) Spekulation liegt. Zudem zeigen wir Ihnen, welche Anlageformen sich für kurz-, mittel- oder langfristige Investitionen eignen.

Wie kann ich meine Lebenshaltungskosten zahlen und trotzdem sparen?

Miete, Auto, Essen, Ausbildung für Ihre Kinder… Vielen Österreichern stellt sich die Frage, wie sie neben den monatlichen Ausgaben noch Geld für die Altersvorsorge oder für große Projekte wie ein Eigenheim sparen sollten.

Unsere Vermögensberater haben bereits tausenden Kunden gezeigt, wie sie trotz hoher Ausgaben Geld zur Seite legen – und gewinnbringend anlegen – können. Wie viel Sie sparen können, hängt von Ihrer persönlichen Situation ab. Deshalb erstellt Ihr FiNUM Vermögensberater mit Ihnen eine persönliche Anlagestrategie.

Wie kann ich mein Geld vermehren und gleichzeitig Gutes tun?

Sie möchten nicht am Profit auf Kosten von Umwelt, ärmeren Ländern oder Tieren beteiligt sein? Ihr Engagement und Ihre Werte gehen dabei so weit, dass dies auf keinen Fall in Ihr Investmentportfolio mit einfließen darf?

Sie müssen sich nicht zwischen Ihrer Geldanlage und Ihren Werten entscheiden. Sogenannte Nachhaltigkeitsfonds enthalten Wertpapiere von nachhaltig agierenden Unternehmen. Diese unterliegen besonderen Auflagen und werden regelmäßig überprüft.

Was ist der Unterschied zwischen einem Versicherungsfonds und einem „normalen“ Fonds?

Bei einem Wertpapier Depot fällt bei Auszahlung eine Kapitalertragssteuer (KESt) von 27,5 % an. Das heißt: Liegen zum Auszahlungszeitpunkt 10.000 € an Gewinn in Ihrem Depot, fallen dafür ganze 2.750 € Steuern an. Nach Abzug der Steuern bleiben Ihnen demnach nur noch 7.250 € übrig.

Bei einer fondgebundenen Lebensversicherung wird Ihr Geld in Fonds investiert. Sie bezahlen für diese Versicherung keine Kapitalertragssteuer bei Auszahlung, sondern bei 4 % Versicherungssteuer auf den eingezahlten Betrag.

Die fondsgebundene Lebensversicherung ist daher nur bei einem langen Anlagehorizont von mindestens 10 bis 15 Jahren Jahren sinnvoll. Bei einer solchen Laufzeit kann diese für Sie mehr erwirtschaften als ein Fonds in einem Bank-Depot.

Warum ist Vermögensberatung gerade für Frauen besonders wichtig?

Laut Statistik Austria leiden fast doppelt so viele Frauen wie Männer unter Altersarmut. Das liegt zum einen an der Pensionslücke, welche durch Teilzeitarbeit entsteht. Zum anderen haben Frauen eine längere Lebenserwartung und müssen daher länger mit der (in der Regel niedrigeren) staatlichen Pension zurechtkommen.

Zudem ist bei teilzeitarbeitenden Müttern die Gefahr größer, durch Scheidung in eine finanzielle Schieflage zu geraten.

Indem Sie Ihre Vermögensplanung rechtzeitig in die Hand nehmen und Geld anlegen, können Sie Ihre Zukunft finanziell absichern.

Kann ich meine Anlegerwohnung durch einen Kredit finanzieren?

Anlegerwohnungen gelten als inflationssichere Anlagen: Sie kassieren dafür monatliche Mieten und haben damit eine dauerhafte Einnahmequelle. Wenn Sie die Wohnung nicht vollständig aus eigener Tasche bezahlen können oder wollen, können Sie dafür einen Immobilienkredit aufnehmen.

Bei Immobilienkrediten, welche für eine Anlegerwohnung aufgenommen werden, können Sie die Zinsen von der Steuer absetzen.

Worauf muss ich beim Aufnehmen eines Kredits achten?

  • Kreditbetrag, monatliche Rate und Laufzeit: Seien Sie ehrlich und rechnen Sie realistisch, wie hoch die Laufzeit, die monatliche Rate und der Kreditbetrag sein können. Sie sollten sich trotz Rückzahlungen noch plötzliche Ausgaben, z.B. für Reparaturen, leisten können.
  • Fixer oder variabler Zinssatz? Durch einen variablen Zinssatz müssen Sie bei steigenden Zinsen auch mehr zurückzahlen. Ein fixer Zinssatz ist aktuell vielleicht teurer, dafür bleibt er über die gesamte Kreditlaufzeit gleich.
  • Bonität: Durch eine höhere Bonität (Kreditwürdigkeit) profitieren Sie von günstigeren Zinssätzen.
  • Kreditangebote einholen: Den besten Kredit finden Sie, indem Sie mehrere Kreditangebote vergleichen. Wir von FiNUM übernehmen diese Aufgabe für Sie und vergleichen die Angebote von mehr als 100 Banken!
Welche Fonds sind empfehlenswert?

Es gibt Tausende von Fonds zur Auswahl. Je nach Ihren Zielen und Ihrer Risikobereitschaft kommen unterschiedliche Fonds für Sie in Frage. Generell sollten Sie sich nur für möglichst transparente Fonds entscheiden. Ein erfahrener Vermögensberater bietet Ihnen eine Auswahl an transparenten Fonds, welche zu Ihren Zielen und Ihrer Risikobereitschaft passen.

Was macht eine gute Anlegerwohnung aus?

Eine gute Anlegerwohnung ist eine Wohnung, welche sich gut vermieten lässt. Dafür sollten Sie folgende Punkte beachten:

  • Lage der Wohnung
  • Infrastruktur
  • Wohnungsgröße
  • Wohnungszustand.

Wir von FiNUM helfen Ihnen dabei, eine passende Anlegerwohnung zu finden.

faq-mann-und-frau-im-regen

Ihre Vorteile mit FiNUM

Keine
Beratungskosten

Unsere Beratung ist für Sie kostenlos.

Finum_marke

Persönlicher
Ansprechpartner

Bei FiNUM haben Sie einen persönlichen Ansprechpartner, an den Sie sich jederzeit wenden können.

Finum_marke

Lange Wege
sparen

FiNUM vereint Versicherungs-, Finanzierungs- und Vermögensberatung unter einem Dach.
Finum_marke

Bestes Angebot
erhalten

Wir sind versicherungs- und bankenunabhängig. Wir vergleichen Hunderte Anbieter, um die beste Versicherungs-, Finanzierungs- oder Anlagelösung für Sie zu finden.
Finum_marke

EFA® und CFP®
zertifiziert

Bei FiNUM werden Sie von ausgebildeten Vermögensberatern betreut. Sie sind EFA® (European Financial Advisor) und CFP® (Certified Financial Planner) zertifiziert.
Finum_marke

Das sagen Kunden über uns

Von einem Finanzberater erwarte ich mir, dass er mich umfassend, individuell und unabhängig berät, damit ich für meinen Vermögensaufbau die eigene ideale Lösung finden kann. Es ist wichtig, dass er für mich den Überblick über aktuelle Veränderungen am Finanzmarkt behält und diese rechtzeitig mit mir bespricht. Vertrauen und persönliche Gespräche sind die essentielle Basis. All das habe ich bei Mag. Herwig Piber gefunden!

Dr. Christoph Prandstetter

Als Auslandsösterreicherin bin ich froh mit Frau Ebhart-Pfeiffer als kompetente Beraterin zusammen zu arbeiten. Sie verfolgt meinen Lebenswandel mit. Meine Pensionsvorsorge hat sie durch Fondssparen und mit den Vorteilen der fondsgebundenen Lebensversicherung auf die besonderen Umstände außerhalb der Heimat angepasst.

Mag. Kathrin Böhmüller

Weil es für mich wichtig ist sicherzugehen, dass ich für das Alter gut vorgesorgt habe und mich nicht vor Altersarmut sorgen muss, hat mich Frau Chiarini über Möglichkeiten beraten, dieses Ziel zu erreichen. Ich zahle nun Monat für Monat in eine fondsgebundene Lebensversicherung ein und habe das gute Gefühl, auch nach meiner aktiven beruflichen Zeit ausreichende finanzielle Mittel zur Verfügung zu haben. Das perfekt für mich passende Produkt hätte ich auf eigene Faust bestimmt nicht so effizient und bequem gefunden. Herzlichen Dank für die gute Beratung!
Dr. Christine Jäger