Vermögen für Generationen bewahren

Vererben & Schenkung

 

Durch eine rechtzeitig geplante Vermögensübergabe, überlassen Sie nichts dem Zufall. Sie bestimmen, was mit Ihrem Vermögen im Fall der Fälle passieren soll. Dadurch sichern Sie nicht nur Ihren Besitz, sondern auch Ihre eigene Vorsorge im Alter ab.

 

  • In einem individuellen Beratungstermin besprechen wir Ihre Erwartungen und Wünsche hinsichtlich Ihrer Vermögensplanung.
  • Erbschaft, Schenkung oder Stiftung? Wir ermitteln, was am besten für Ihre Situation passt.
  • Auf Wunsch beziehen wir auch Ihre Kinder und weitere Erben in die Gespräche mit ein.
  • Notar Dr. Alexander Mikolos steht Ihnen mit seinem Fachwissen und jahrelanger Erfahrung zur Seite.
vererben-schenkung-finum

Vermögensübergabe mit FiNUM:

 

Beim Thema Vermögensübergabe kommen eine Vielzahl von Fragen auf:

– Worauf muss ich beim Vererben oder einer Schenkung achten?
– Wie verfasse ich ein gültiges Testament?
– Wann ist der richtige Zeitpunkt um zu vererben?
– Sollen Erben in den Prozess miteinbezogen werden?
– Welche Kosten kommen auf Sie zu?

All diese Fragen beantworten wir bei einem persönlichen und unverbindlichen Erstgespräch. Wir nehmen uns Zeit, Ihre Situation genau kennen zu lernen. Wir beraten Sie, welche Möglichkeiten sich steuerlich für Sie auszahlen. Auf Wunsch begleiten wir aktiv den gesamten Übergabeprozess.

FiNUM erarbeitet für Sie ein Konzept, mit dem Sie Ihr Vermögen effizient und steuerschonend an zukünftige Generationen vererben können.

Wieso Sie Ihre Vermögensübergabe jetzt planen sollten:

Seit 2008 gibt es in Österreich keine Schenkungssteuer und Erbschaftssteuer mehr. Aber wie lange noch?
  • In den letzten Jahren wurde häufig über eine Wiedereinführung der Schenkungs- und Erbschaftssteuer diskutiert. Dies könnte zu erheblichen Einbußen für Ihre Nachkommen führen. 
Sie können Ihr Unternehmen schon zu Lebzeiten vererben oder übertragen.

Dadurch können Sie die Zukunft Ihres Unternehmens aktiv sichern und mitgestalten.
Wenn kein Testament vorliegt, gilt die gesetzliche Erbfolge, welche nachteilig für die Unternehmens-Nachfolge sein kann.

Was passiert, wenn Sie plötzlich nicht mehr in der Lage sind, diese Angelegenheiten selbst zu regeln?

Wir wissen nicht was die Zukunft bringt. Eine Krankheit oder ein Unfall – und nichts ist mehr so, wie es einmal war. Wer sich rechtzeitig mit der Vermögensweitergabe beschäftigt, kann die Übergabe aktiv bestimmen und Streitigkeiten zwischen den ErbInnen vorbeugen.

faq-finanzierungsberatung

Wie läuft die Vermögensübertragung ab?

schritte-beratung

1 ] Unverbindliche Erstberatung

Bei einem ersten Gespräch führen wir eine genaue Bedarfsermittlung durch…..

TEXT

TEXT

punkte
schritte-Risokosbschaetzung

2] Wir erstellen für Sie ein individuelles Übergabekonzept

TEXT

TEXT

TEXT

punkte
Schritt-Vertrag

3] Umsetzung des Konzepts

TEXT TEXT TEXT

Vermögensabsicherung mit Immobilien-Investments

 

Vorsorgewohnung

Sie möchten Ihr Geld anlegen und so für Ihre Zukunft und die Ihrer Kinder vorsorgen? Dann könnte eine Vorsorgewohnung eine gute Möglichkeit dafür sein.

Bauherrenmodell

Sie möchten langfristig stabile Erträge erzielen? Dann könnte ein Bauherrenmodell die richtige Wahl für Sie sein!